© Donauschwäbische Arbeitsgemeinschaft in Österreich (DAG), A-1030 Wien. Alle Rechte vorbehalten. Impressum I Danksagung I Haftungsausschluss

Haus der Heimat, Wien

Donauschwäbische Arbeitsgemeinschaft in Österreich (DAG)

Informieren Sie sich untenstehend bzw. hier über die aktuelle Terminübersicht der DAG, des VLÖ und seiner Mitglieder. Wir laden Sie ebenfalls gerne herzlich dazu ein, uns Ihre Veranstaltungshinweise mitzuteilen, wir übernehmen diese gerne in unserer Terminvorschau!            





Termine

Terminübersicht

           „Not und Brot“
Ein Roman über die Geschichte der Donauschwaben vom Ursprung bis zur Vertreibung und Sesshaftmachung in der neuen Heimat


DAG-Mediathek


10 Jahre Haus der Heimat (November 2006; © VLÖ, Produktion: Ing. Peter Krämer)

2006 feierte der Verband der Landsmannschaften Österreichs (VLÖ) das 10jährige Bestandsjubiläum vom Haus der Heimat. Anlässlich dieser Feierlichkeiten wurde ein DVD-Film hergestellt, der am 25. November 2006 im Haus der Heimat seine Premiere hatte.



Interview mit DI Rudolf Reimann (November 2006; © VLÖ, Produktion: Ing. Peter Krämer)


Sehen Sie den Bundesvorsitzenden des VLÖ, Dipl.Ing. Rudolf Reimann, der zur Geschichte des Haus der Heimat und zu aktuellen politischen Entwicklungen im Rahmen der Herstellung der DVD "10 Jahre Haus der Heimat" Stellung nimmt.


Schlussveranstaltung der Parlamentarischen Gedenkreisen 2005 (Mai 2006;
© VLÖ, Produktion: Ing. Peter Krämer)

Im Gedenkjahr 2005 veranstaltete die Parlamentsdirektion insgesamt sechs Reisen in die ehemaligen Kronländer der Donaumonarchie, wo es heute noch deutsche Minderheiten gibt. Am 31. Mai 2006 lud die Parlamentsdirektion zu einer Schlussveranstaltung ein, bei der die Reisen in einer eindrucksvollen Präsentation vorgestellt wurden….

Niemals Vergessen: Gakovo und Valpovo (März 2006)

In zwei Filmen wurde eine Dokumentation unter der Gesamtleitung von Dipl. Ing. Rudolf Reimann über die Einweihung der Gedenkstätten in Gakovo und Valpovo zusammengestellt. Historische Einleitungen mit Dr. Georg Wildmann über die Ansiedelung, das Leben und die Vertreibung der Donauschwaben bilden den Auftakt zu den interessanten Filmen.

zurück